Nulla poena sine lege


Nulla poena sine lege

Nulla poena sine lege es una frase latina, que se traduce como "No hay pena sin ley", utilizada para expresar que no puede sancionarse una conducta si la ley no la califica como delito.

Es un principio consagrado positivamente en numerosos códigos penales en los Estados constitucionales, incluyéndose en la mayoría de las democracias modernas. Está relacionado con el principio "Nullum crimen, nulla poena sine praevia lege", de acuerdo al cual la ley penal no puede tener efecto retroactivo.

Véase también


Wikimedia foundation. 2010.

Mira otros diccionarios:

  • Nulla poena sine lege — (Latin: no penalty without a law ) is a legal principle, requiring that one cannot be punished for doing something that is not prohibited by law. This principle is accepted as just and upheld by the penal codes of constitutional states, including …   Wikipedia

  • nulla poena sine lege — no penalty without law . This principle opposes, among other things, arbitrary punishment and retrospective legislation. Collins dictionary of law. W. J. Stewart. 2001 …   Law dictionary

  • Nulla poena sine lege — Der Grundsatz nulla poena sine lege (lat.) bedeutet wörtlich übersetzt „keine Strafe ohne Gesetz“ und wird als Rückwirkungsverbot im Strafrecht bezeichnet. Er wurde von Anselm von Feuerbach formuliert. Danach kann eine Kriminalstrafe nur dann die …   Deutsch Wikipedia

  • nulla poena sine lege — nụlla poena sine lege   [ pøna ; lateinisch »keine Strafe ohne Gesetz«], Grundsatz im Strafrecht, nach dem eine Tat nur dann bestraft werden kann, wenn Strafbarkeit und Strafe gesetzlich bestimmt werden, bevor die Tat begangen wurde (auch:… …   Universal-Lexikon

  • nulla poena sine lege — nul|la poe|na si|ne le|ge [ pø:na ] <lat. ; »keine Strafe ohne Gesetz«> Grundsatz des Strafrechts, nach dem bei der Festsetzung einer Strafe nur ein bereits zur Tatzeit geltendes Gesetz angewendet werden darf …   Das große Fremdwörterbuch

  • nulla poena sine lege — nụl|la poe|na si|ne le|ge <lateinisch, »keine Strafe ohne Gesetz«> …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Nulla poena sine lege poenale — (lat.), keine Strafe ohne eine strafrechtliche Bestimmung, die sie ausspricht. Ein Rechtssprichwort, das sagen will, daß nur die im Gesetz ausdrücklich mit Strafe bedrohten Handlungen strafbar und nur die im Gesetz ausdrücklich festgesetzten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nulla poena sine lege praevia — Der Grundsatz nulla poena sine lege (lat.) bedeutet wörtlich übersetzt: „Keine Strafe ohne Gesetz“ und wird als Rückwirkungsverbot im Strafrecht bezeichnet. Er wurde von Anselm von Feuerbach formuliert. Danach kann eine Kriminalstrafe nur dann… …   Deutsch Wikipedia

  • Nullum crimen, nulla poena sine lege — Principe de légalité en droit pénal  Ne doit pas être confondu avec Principe de légalité en droit administratif …   Wikipédia en Français

  • Nullum crimen, nulla poena sine lege, il n'y a pas de crime, il n'y a pas de peine sans loi —    Droit pénal: formule exprimant le principe fondamental de la légalité des délits et des peines …   Lexique de Termes Juridiques


Compartir el artículo y extractos

Link directo
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.